Tel. 09874 - 5075264

Rasenpflege lüften, durch Äerifizieren

Um dieses Verfahren vorzustellen:


Das Lüften und vertikutieren wird meist falsch verstanden:

  1.  Mein Vertikutieren wird mit einem Messer oder Federleiste 1-2cm die Bodenfläche und Rasennarbe tief ein geschnitten, dadurch wird Oberflächlich der Boden bearbeitet.
  2. Ein Vertikutierer kann kein Belüften, oder zusätzliches Bearbeiten vom Boden ermöglichen.
  3. Dazu ist eine 3 Spitzgabel oder ein Nagelschuh mit 4-6cm tiefe erforderlich (für Kleinflächen möglich).


Da diese Arbeiten sehr Zeit aufwendig sind, haben wir uns einen Benzin betriebenen Äerifzierer gekauft um mittlere Rasenflächen zu bearbeiten.



Die Tätigkeit erfolgt meist in drei bis sechs Schritten:

  1. Boden löchern
  2. Boden mit Rasensand und Torfersatz füllen
  3. nachsähen
  4. sprengen, wässern



Diese ganze Tätigkeit wird im Frühjahr und Herbst wiederholt, bis eine starke Besserung der Bodenstruktur (Ablaufen von Stauwasser) erreicht ist. Da meist eine Saison nicht ausreicht ist dies oft mehrjährig zu wiederholen.


Ein Angebot kann kostenlos in unserem Arbeitsradius erstellt werden, bei weiter entfernten Objekten sollte kurz vorher, eine Angebotsanfrage (Skizze, Fläche, Anfahrtsmöglichkeit, Parkplatz usw.) geschickt werden.